Praktikum der Klinischen Untersuchung

Praktikumsleiterin: Susanne Gerhardt

In diesem Praktikum wird die Klinische Untersuchung von Kopf bis Fuß demonstriert und erläutert. Der Demonstration folgen die Übungsteile und die Besprechung der Befunde.

Das Interesse und die Bereitschaft zum gegenseitigen Üben in einer Gruppe von maximal 8 TeilnehmerInnen sind Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Praktikum.
Die TeilnehmerInnen müssen folgende medizinische Geräte mitbringen: Stethoskop, Blutdruckmessgerät, Reflexhammer, eine kleine Taschenlampe; evtl. ein Otoskop.

Die Seminarzeiten wurden auf zweimal einen ganzen Tag verlängert, um sicher zu stellen, dass es genug Zeit zum Üben gibt. Durch den ständigen Wechsel von Theorie und Praxis ist dies ein abwechslungsreiches Seminar, dass trotz der langen Zeit nicht langweilig oder erschöpfend wird.

Auf zweckmäßige Bekleidung (z. B. kein Body) muss unbedingt geachtet werden!

neu und überraschend geplant:

Termine: Samstag, 31.08.2019 von 9:30–17:00 Uhr
Sonntag, 01.09.2019 von 9:30–17.00 Uhr
Kosten: 190,00 € / 180,50 € (E)
Anzahlung:  30,00 € (fällig bei Anmeldung)
Stichtag: Freitag, 16.08.2019 (Anmeldung)

oder (hier wird ein Platz frei, wenn der erste Termin zustande kommt)

Termine: Samstag, 21.09.2019 von 9:30–17:00 Uhr
Sonntag, 22.09.2019 von 9:30–17.00 Uhr
Kosten: 190,00 € / 180,50 € (E)
Anzahlung:  30,00 € (fällig bei Anmeldung)
Stichtag: Der Kurs findet statt – evtl. wird ein Platz frei (Anmeldung)

oder

Termine: Samstag, 18.01.2020 von 9:30–17:00 Uhr
Sonntag, 19.01.2020 von 9:30–17.00 Uhr
Kosten: 190,00 € / 180,50 € (E)
Anzahlung:  30,00 € (fällig bei Anmeldung)
Stichtag: Freitag, 03.01.2020 (Anmeldung)

Die Anmeldung im Rahmen der Prüfungsvorbereitung erfolgt am sinnvollsten über das dort zur Verfügung gestellte Formular.

Wiederholung der Veranstaltung mit Susanne Gerhardt:
Samstag/Sonntag  29./30.08.2020; Stichtag: Freitag 14.08.2020
Samstag/Sonntag  06./07.02.2021; Stichtag: Freitag 22.01.2021
Samstag/Sonntag  04./05.09.2021; Stichtag: Freitag 17.07.2021

 

 

Weitere Stichwörter: Körperliche Untersuchung, Fachfortbildung, Fortbildung, Weiterbildung