Verbandsunabhängige private Fachschule – Bremen Niedersachsen Oldenburg
Verbandsunabhängige private Fachschule – Bremen Niedersachsen Oldenburg

Physiologie vertiefen

Bei den folgenden Veranstaltungen steht der menschliche Körper und sein Funktionieren im Vordergrund. Jede dieser Veranstaltungen wird von einem/r erfahrenen DozentIn geleitet.  Es geht immer darum das Verständnis zu vertiefen für das wunderbare Zusammenspiel der einzelnen Teile des Körpers um das gesunde Funktionieren unter wechselnden Umweltbedingungen und Anforderungen zu gewährleisten.

Von diesen Veranstaltungen können TeilnehmerInnen profitieren, ab einem Wissenstand, der am Beginn der B-Phase der Medizinischen Heilpraktikerausbildung vorhanden ist.

Aber auch für fertige HeilpraktikerInnen ist das Wachhalten des Wissens wichtig und auch diese sind hier willkommen.

Jeder der Termine ist einzeln und gerne auch wiederholt buchbar. Es wird womöglich immer mal wieder kurzfristig eingeschobene Termine geben, wenn andere Veranstaltungen am Wochenende ausfallen. Die Termine finden häufig am Samstag statt, können aber auch unter der Woche angeboten werden.

 

Das Zusammenspiel der Organe

Dozentin: Kerstin Lückemeyer

An diesem Samstag wird die Dozentin mit den TeilnehmerInnen ein großes Schaubild erarbeiten, bei dem sich nach und nach entwickelt, wie jedes Organ mit anderen Organen (mit jedem anderen Organ?) verbunden ist entweder durch die Verortung im Körper und/oder die Funktionen / Absonderungen oder… wie auch immer und auf vielfältige Art und Weise.

Die TeilnehmerInnen sind aufgefordert sich im Vorfeld schon mal selber daran zu versuchen.

Das Spiel geht immer so:

  • Was hat das z.B. Herz mit… der Leber, den Muskeln, dem Blutdruck, dem Gehirn,… zu tun?

Die Veranstaltung umfasst 6 Unterrichtsstunden.

Termine: Samstag, 20.06.2020 von 9:30–14:30 Uhr

Kosten
:
72,00 € / 68,40 € (E)
Anzahlung: 15,00 € (fällig bei Anmeldung)
Stichtag: Freitag, 05.06.2020 (Anmeldung)

 

Das Rudern – der Blutdruck – der Puls und der Blutzucker

DozentIn: Kerstin Ligat

An diesem Samstag geht es darum zu verstehen welche Nahrungsmittel auf welche Art und Weise den Blutzucker erhöhen, wie dieser sich bei Bewegung und in Ruhe verändert und dabei das Verständnis von Verdauungssystem und Hormonhaushalt zu vertiefen.

Desgleichen geht es um Blutdruck und Puls und wie diese sich in Ruhe, bei leichter körperlicher Bewegung, bei schwerer körperlicher Bewegung und anschließend wieder in Ruhe verhalten. Dabei steht für alle TeilnehmerInnen ein Rudergerät, Liegen und ein Blutzuckermessgerät, sowie ein Pulzoxyneter und Blutdruckmessgeräte zur Verfügung.

Die TeilnehmerInnen dürfen gerne unterschiedliche Nahrungsmittel mitbringen um deren Blutzuckereigenschaften zu unterscheiden.

Außerdem darf jede/r eigene Blutdruckmessgeräte und Stethoskope mitbringen um nebenbei und bei dieser Gelegenheit ausgiebig das Messen zu üben.

Die Veranstaltung umfasst 6 Unterrichtsstunden.

Termine: Samstag, 31.10.2020 von 9:30–14:30 Uhr

Kosten
:
72,00 € / 68,40 € (E)
Anzahlung: 15,00 € (fällig bei Anmeldung)
Stichtag: Freitag, 16.10.2020 (Anmeldung)

 

Das Zusammenspiel der Nerven und der Hormone mit dem ganzen Rest 

DozentIn: angefragt

An diesem Samstag geht es darum sich von den einzelnen Strängen des Endokrinum zu lösen und ein Zusammenspiel aller Hormone und des Nervensystems zu entdecken und ein tieferes Verständnis dafür zu entwickeln.

Dafür wird der Dozent mit den TeilnehmerInnen verschiedene Szenarien durchgehen und erarbeiten und jeweils überlegen, was passiert hier, warum und wie um das Überleben und Funktionieren des Körpers zu sichern. Wie reagieren wir emotional und körperlich aufgrund der Reaktionen unseres Nervensystems und unseres Hormonhaushaltes auf unsere wechselnde Umwelt.

Die TeilnehmerInnen sind aufgefordert sich selber und vorher schon Zusammenspiele auszudenken und Szenarien zu entwickeln.

Die Veranstaltung umfasst 6 Unterrichtsstunden.

Termine: Samstag, in Planung von 9:30–14:30 Uhr

Kosten
:
72,00 € / 68,40 € (E)
Anzahlung: 15,00 € (fällig bei Anmeldung)
Stichtag: Freitag, ?? (Anmeldung)

 

In diesen Reigen passt aus der Reihe Praxis der Ernährungsberatung das Thema:

DAS BAUCHHIRN oder Das enterische Nervensystem

 

Weitere Inhalte und / oder Wiederholungen der Seminare sind geplant und werden regelmäßig bekannt gegeben.