Veranstaltungskalender­

Info-Gespräche sind kostenfrei. Sprechen Sie uns an!

DatumVeranstaltung
Mi. 26.06.19Praxis der TCM: Behandlung von Hypertonie
Findet statt - noch wenige Plätze frei
Praxis der Ernährungsberatung - Was, wenn der Darm erkrankt,...
Findet statt - noch wenige Plätze frei
Sa. 29.06.19Vertiefende Untersuchungen - Rücken und Extremitäten
Findet statt - noch Plätze frei!
Verschoben auf 23.11.2019: Traditionelle Chinesische Medizin - Schwerpunkt Arzneimitteltherapie
Mi. 03.07.19Gehirn-gerechtes Lernen
Findet statt - noch wenige Plätze frei
Sommerferien
Di. 27.08.19Antimiasmatischer Arbeitskreis - AmAK
Mi. 28.08.19Praxis der TCM: Behandlung von Hautkrankheiten
Sa. 31.08.19Ambulatorium
Mi. 04.09.19Beginn: Ernährungsberatung
Mo. 09.09.19Beginn: Fußreflexzonenmassage Grundkurs
Di. 17.09.19Vom Willen zu Bestehen
Mi. 18.09.19TCM-Supervision
Sa. 21.09.19Beginn: Praktikum der Klinischen Untersuchung
Di. 24.09.19Beginn: Differenzialdiagnose vormittags und abends
Sa. 28.09.19 Beginn: Craniosacrale Therapie (Aufbaukurs)
Akute Notfälle in der HeilpraktikerInnen-Praxis
Darmnosoden - in der Dependance in Varrel bei Sulingen
Di. 01.10.19Beginn: Effektive Falllösestrategien für die Prüfung vormittags und abends
Herbstferien
Do. 03.10.19Beginn: Grundlagen der Hypnosetherapie
Mi. 23.10.19Praxis der TCM: Behandlung von Depressionen
Sa. 26.10.19Sanfte Wirbelsäulentherapie nach DORN und BREUSS-Massage
Mo. 28.10.19Antimiasmatischer Arbeitskreis - AmAK
Sa. 02.11.19Verschreibungssicherheit in der homöopathischen Praxis
integriert von 11:45 Uhr bis 13:30 Physiologische Arzneimittellehre
Di. 05.11.19Beginn: Intensivkurs (Intensive Prüfungsvorbereitung) vormittags und abends
Sa. 09.11.19Beginn: Kinesio-Taping
Beginn: Ohrakupunktur
In unserer Dependance in Varrel: Vertiefende Untersuchung: Thorax
Mo. 11.11.19Beginn: Handreflexzonenmassage
Mi. 13.11.19TCM-Supervision
Sa. 16.11.19Ambulatorium
Beginn: Biochemie nach Dr. Schüßler -Funktionsmittel
Sa. 23.11.19Beginn: Traditionelle Chinesische Medizin - Schwerpunkt Arzneimitteltherapie
Sa. 07.12.19Einführungstag Aromatherapie
Mi. 11.12.19Praxis der TCM: Behandlung von Tinnitus
Weihnachtsferien
Mi. 08.01.20TCM-Supervision
Mo. 13.01.20Beginn: Fußreflexzonenmassage (Aufbaukurs)
Di. 14.01.20Beginn: Praktikum der Injektions- und Infusionstechnik vormittags und abends
Mi. 15.01.20Beginn: Tuina
Sa. 18.01.20Beginn: Praktikum der Klinischen Untersuchung
Beginn: Aromatherapie
Sa. 25.01.20Beginn: Vortragskunst - Lebendig vortragen und präsentieren
Sa. 01.02.20Zungendiagnose für Nicht-TCMler
Do. 06.02.20Beginn: Homöopathische Grundausbildung
Sa. 15.02.20Beginn: Ganzheitliche Pflanzenheilkunde (Phytotherapeutische Grundausbildung)
Sa. 22.02.20Akute Notfälle in der HeilpraktikerInnen-Praxis
Mo. 24.02.20Beginn: Fuß-Hand-Kopf-Umwandlungsmassage: 18.00-21.15 Uhr
Sa. 29.02.20Beginn: Semiotik (Einführung)
Sa. 07.03.20Beginn: Ohrakupunktur
Mi. 25.03.20Praxis der TCM: Behandlung von chronischen Darmerkrankungen
Sa. 28.03.20Ambulatorium
Mi. 15.04.20TCM-Supervision
Mi. 13.05.20Praxis der TCM: Behandlung von Schwindel
Sa. 06.06.20Beginn: Biochemische Ergänzungsmittel
Mi. 10.06.20TCM-Supervision
Sa. 13.06.20Beginn: Osteopathie nach Jones / Strain-Counterstrain
Mo. 15.06.20Beginn: Handreflexzonenmassage
Mi. 15.07.20Praxis der TCM: Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen
Sa. 29.08.20Praktikum der Klinischen Untersuchung
Mi. 16.09.20TCM-Supervision
Sa. 26.09.20Notfälle in der HP-Praxis
Mi. 28.10.20Praxis der TCM: Behandlung von PCOS und anderen Ovarialzysten
Mi. 25.11.20TCM-Supervision
Sa. 05.12.20Einführungstag Aromatherapie
Mi. 16.12.20Praxis der TCM: Behandlung von weiblicher Sterilität
Sa. 23.01.21Beginn: Aromatherapie
Sa. 06.02.21Praktikum der Klinischen Untersuchung
Sa. 20.02.21Beginn: Ganzheitliche Pflanzenheilkunde (Phytotherapeutische Grundausbildung)
Sa. 27.02.21Notfälle in der HP-Praxis
Sa. 06.03.21Beginn: Semiotik (Einführung)
Sa. 04.09.21Praktikum der Klinischen Untersuchung
Sa. 28.09.21Notfälle in der HP-Praxis

„Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung un­d aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.“

Ein Prämiengutschein kann ab sofort für sämtliche Veranstaltungen der Schule – auch solche mit Kosten über 1.000,– € – beantragt und für mehrere Weiterbildungen („Kursbündel“) genutzt werden.

Kurzinfo zur Bildungsprämie: Die Höhe der Förderung beträgt 50 % der Veranstaltungsgebühren, maximal jedoch 500,– €.
Voraussetzungen: Der Prämiengutschein richtet sich an Personen, die mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden und über ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000 € (als gemeinsam Veranlagte 40.000 €) verfügen. Sie können pro Kalenderjahr einen Prämiengutschein erhalten.
Homepage: www.bildungspraemie.de/index.php