Startseite

Corona-Pandemie-Information:

Laut den Verordnungen der Stadt Bremen dürfen Einrichtungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung Präsenzunterricht machen, wenn die TeilnehmerInnen die ganze Zeit Abstand halten und medizinische Masken tragen. Wenn es aus didaktischen Gründen notwendig ist, darf der Abstand verkürzt werden.

Darüberhinaus muss ausreichend gelüftet werden und ein Hygieneplan alle anderen Bereiche der Verordnung abdecken.

Kontakte müssen nachvollziehbar sein.

Alles in allem:

Wir machen Unterricht – und dieser ist für die Therapierichtungen und die Prüfungsvorbereitung ein Präsenzunterricht. Die medizinische Heilpraktikerausbildung finden präsent und/oder online statt.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Passen Sie gut auf sich auf!

Kerstin Lückemeyer

Das Kollegium der „Freien Heilpraktiker Schule Bremen“ heißt Sie willkommen!

Gerne laden wir Sie auch zu einem persönlichen Gespräch oder zu einem informativen Besuch des Unterrichts (Hospitation) ein. – Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin!

Sie können sich auf unserer Homepage über folgende Themen informieren:

  • Aktuelles:
    ­findest sich entweder im Bereich Neues aus der FHS in unserem Forum oder in unserem Veranstaltungskalender­
  • Allgemeines:
    allgemeine Informationen zum Heilpraktikerberuf, zur Heilpraktikerausbildung, Naturheilkunde…
  • Medizinische Heilpraktikerausbildung:
    • heißt bei uns an 95 Terminen mehrmals durch den Körper hindurch zu wandern und zu lernen, was – wie funktioniert oder eben nicht mehr funktioniert,
    • heißt auch immer wieder selber gefordert zu sein zu zeigen, was man sich erarbeitet hat und von Anfang an praktisch zu üben
    • und heißt von einem kompetenten Dozententeam mit einem guten Konzept und einem ausführlichen qualitätiv-hochwertigen Lehrbuch durch die Zeit begleitet zu werden
  • Prüfungsvorbereitung:
    ist bei uns eine Kombination aus verschiedenen Kursen, die im eigentlichen Intensivkurs ihren Höhepunkt finden. Dabei geht es von Anfang an darum selber zu denken, selber zu reden, selber zu tun – und ist somit eine große Herausforderung, aber eben genau deshalb auch von Anfang an eine gute Vorbereitung auf die mündliche Prüfung
  • Fortbildungen:
  • Sektorale HeilpraktikerIn:
  • Finanzielle Unterstützung
    • Verschiedene deutsche und europäische Institutionen unterstützen Bildung und Forschung.
    • Außerdem gibt es vielfältige Stiftungen in Deutschland, unter diesen sind auch einige zu finden, die sich die Förderung von Ausbildung bzw. die Förderung von HeilpraktikerInnen zum Ziel gesetzt haben.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

Freie Heilpraktiker Schule (FHS)
Schulleiterin: Kerstin Lückemeyer, Heilpraktikerin
Heinrich-Böll-Str. 3
28215 Bremen – Findorff
Tel.: 0421 / 58 86 10
Fax: 0421 / 5 79 79 75
Das Büro ist flexibel besetzt – versuchen Sie es einfach – wir sind gut zu erreichen!
info@fhs-bremen.de

Lage

Die Heilpraktikerschule befindet sich in Findorff – direkt am Torfkanal/Bürgerpark, in unmittelbarer Nähe zum Bremer Hauptbahnhof.
Die Buslinie 25 hält ganz in der Nähe (Haltestelle Weidedamm Süd) und vom Haltepunkt Findorffstr./Torfhafen der Linie 26 ist es ein schöner Spaziergang am Torfkanal entlang von knapp einem Kilometer.
Noch besser sind wir natürlich mit dem Fahrrad zu erreichen.
Für Autofahrer gibt es genügend Parkplätze in der Nähe.