1

Hypnosetherapie

Dozent: Jörg Dierkes

Die Hypnosetherapie nutzt vor allem einen spezifischen Bewusstseinszustand, auch als Trance bezeichnet. Trance ist ein natürlicher Zustand, der gekennzeichnet ist durch eine fokussierte Aufmerksamkeit auf bestimmt innere oder äußere Prozesse. Aus dem Alltag kennen viele Personen diesen Trance- Zustand, wenn sie ganz vertieft in einem Buch lesen oder einen Film schauen und die Außenwelt wie „vergessen“. Die moderne Hypnotherapie nutzt unter anderem systematisch diesen Zustand, um innere Ressourcen zugänglich zu machen und zu stärken, damit diese dann mit Problemzuständen verbunden werden können, so dass diese veränderbar werden.

Anders ausgedrückt: Trance ist die Fähigkeit, die Aufmerksamkeit flexibel zu steuern und loszulassen von dem, was zuvor gelernt wurde und sich in der Gegenwart als problematisch zeigt (Gedanken Muster, somatische Muster, emotionale Muster usw.).

Wir bieten folgende Veranstaltungen zu diesem Thema an: