Verbandsunabhängige private Fachschule – Bremen Niedersachsen Oldenburg
Verbandsunabhängige private Fachschule – Bremen Niedersachsen Oldenburg

Fuß-Hand-Kopf-Umwandlungsmassage

Fortbildungsleiterin: Dörthe Münz

Die Fuß-Hand-Kopf-Umwandlungsmassage ist eine wunderbare schonende Massage an den Füßen, Händen und am Kopf um Blockaden zu lösen, die wir vererbt oder aus der Schwangerschaft im Mutterleib her gebildet haben. Diese Massage setzen wir ein, um Ängste, Depressionen, Bronchitiden, Rückenschmerzen zu lindern. Insbesondere Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten, Lese-Rechtschreibschwäche oder Dyskalkulie bei Kindern können mit der FHK-Umwandlungsmassage diese Blockaden gelöst werden.

Die Füße werden massiert, damit PatientInnen in Zukunft wieder weitergehen, sich fortbewegen und sich laufend verändern können.
Die Hände massieren wir, damit PatientInnen ein Thema besser händeln, handhaben, greifen und fassen können.
Am Kopf massieren wir, um die Blockaden im Kopf zulösen. Somit könen PatientInnen besser BEgreifen, VERstehen, LOSlassen und ENTgrübeln.
Diese Massage hilft dem Menschen wieder zu dem zu werden, der er/sie wirklich ist.

Mitzubringen sind: Schreibutensilien mit zwei farblich unterschiedlichen Stiften, Decken, Kissen und unbedingt etwas zu trinken.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig – jede/r ist willkommen!

Die Fortbildung beginnt am Montag, den 09.11.2020 bzw. am Montag, den 23.11.2020 und findet an 2 Montagen in der Zeit von 18.00-21.15 Uhr statt. Die Fortbildung umfasst 8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten.

Die Termine im Überblick:

November 2020
Montag, 09. und 16.
Kosten: 105,– € / 99,75 € (E) (inkl. Skript)
Anzahlung: 25,– € (fällig bei Anmeldung)
Stichtag: Montag, 26.10.2020 (Anmeldung)

Dieser Kurs ist ausgebucht.

Als zeitnahe Alternative haben wir geplant:

November 2020
Montag, 23. und 30.
Kosten: 105,– € / 99,75 € (E) (inkl. Skript)
Anzahlung: 25,– € (fällig bei Anmeldung)
Stichtag: Montag, 09.11.2020 (Anmeldung)

 

Siehe auch: Fußreflexzonenmassage und Handreflexzonenmassage

Die Wiederholung der Veranstaltung  ist geplant für den 15.02 + 01.03.2021

Für die Teilnahme an unserer Veranstaltungen gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten. Eine (eventuell unvollständige) Zusammenstellung finden sie unter dem Link

Weitere Stichwörter: Fortbildung, Fachfortbildung, Weiterbildung